Freitag

Thinking about my german class...

Hallo du da!

Ich re-reade im Moment viele Bücher, weswegen im Moment nicht so viel Rezensionstechnisch los ist, aber bald kommt eine zum zweiten Teil von "Wait for you". Aber darum solls jetzt gar nicht gehen.

Wir sind diese Woche bei der "besten Aufsatzart" im Deutschunterricht der 11. Klasse angekommen: DEM ESSAY
Allgemein verwirrt mich diese Aufsatzart irgendwie sehr, aber ich muss sagen, die Themen bringen mich zum Nachdenken. Besonders dieses.


Identität, Realität und Rolle im Alltag


Sind wir überhaupt immer wir selbst, oder nur der, der wir vorgeben zu sein.
Spontan sagt man: "Pah, natürlich bin ich immer ich"
Was ja auch irgendwie stimmt, aber irgendwie ist man immer nur ein Teil. So lässt man bei den Pfadfindern (nein da bin ich nicht, mir ist nur kein besseres Beispiel eingefallen) besonders seine mutige und hilfsbereite raushängen. Erzählt, dass man seiner Nachbarin die Einkaufstüten getragen hat und den Müll im Klassenzimmer weggeschmissen hat. Ganz nebenbei lässt man einfach weg, dass man den Müll erst gemacht hat und dass man von der Nachbarin dafür immer ein bisschen Geld zugesteckt bekommt. Ich könnte hier jetzt noch 1000 weitere Bespiele für 1000 weiter Situationen nennen, aber ich hoffe du hast verstanden, was ich meine.

Ich möchte nur eins klar machen: Auch ich werde hier wohl ganz intuitiv nicht meine ganzes Ich präsentieren, aber ich weiß noch nicht einmal, ob ich das selber kenne, doch ich möchte dir heute nochmals einen kleinen Einblick darein geben.

Als ich den "Liebster Award"-Post bei Louise gesehen habe, habe ich bei ihren gestellten Fragen einfach Lust bekommen mitzumachen und deswegen geht's jetzt auch los:

1. Lieblings Schauspieler?
Okay, das mache ich kurz, aber du musst wissen ich könnte ewig schwärmen: Sam Claflin 

2. Welches ist deine Lieblingstadt und wieso?
London is my biggest love <3

3. Wie sieht dein Traumboy aus?
Okay ich finde wahrscheinlich wie jedes Mädchen auch dunkle Männer mit Drei-Tage-Bart heiß, aber mein Faible sind eindeutig blonde, große (Ich bin selbst 1,77m), leicht muskulöse, Bücher lesende, Gitarre spielende, irgendeinen bitischen Sport treibende Jungs :D

4. Backst oder Kochst du lieber?
Beim Backen kann irgendwie nicht ganz so viel schief gehen, also backen...

5. Was kannst du besonders gut?
Klugscheißen... Ja es ist leider so :D

6. Welche Süssigkeit liebst du am meisten?
Ich stehe abartig auf Backoblaten zu snaken zwischendurch und Duplo :D 

7. Magst du lieber Komödien oder Dramas?
Mhh... Keine Ahnung 

8. Wer sind deine wichtigsten Mensch in deinem Leben?
Meine vier besten Freundinnen und natürlich meine Familie! Auch wenn ich viele von ihnen  nicht besonders oft sehe, so ist mein Cousin der einzige Mensch, bei dem ich wirklich denke, dass ich ich selbst bin...

Schlaf gut! Deine Meike <3

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen