Sonntag

"wait for you" - Der Beginn einer Reihen

Hallihallo du da draußen vor dem Monitor!

Ich möchte dir die nächsten Tage eine ganz besondere Young-Adult-Serie vorstellen. Eine von J. Lynn, besser gesagt von Jennifer L. Armentrout!
Von den sieben vorhergesehenen Büchern sind schon drei auf deutsch im Piper Verlag erschienen:

"Wait for you"
"Be with me"
"Trust in me"

Schon am 09.03.2015 wird es mit "Stay with me" weiter gehen und am 11.05.2015 wird der fünfte Teil "Fall with me" erscheinen. Die beiden noch fehlenden Teile werden "Forever with me" und "Fire in you" heißen.

Ich habe freundlicher Weise (okay ich muss zugeben: ICH BIN TOTAL AUSGERASTET!) vom Piper Verlag die drei bereits erschienenen Teile als Rezensionsexemplare zu Verfügung gestellt bekommen und möchte sie euch nun in den kommenden Posts vorstellen.


Heute möchte ich natürlich mit dem Auftakt der Serie "Wait for you" beginnen! Viel Spaß ;)



"Wait for you" J. Lynn

Roman
Erschienen am 10.03.2014
448 Seiten, Kartoniert
ISBN: 978-3-492-30456-6
€ 9,99 [D]€ 10,30 [A]sFr 14,90

Klappentext:
Avery Morgansten zieht von Texas nach West Virginia, um auf ein kleines College zu gehen, wo niemand sie kennt. Sie will ein neues Leben beginnen, fern von ihrer schmerzhaften Vergangenheit. Neben neuen Freunden macht sie an ihrem ersten Tag auf dem College auch Bekanntschaft mit dem unverschämt charmanten Cameron, der so gar nicht in ihr neues, ruhiges Leben passt – und keine Gelegenheit auslässt, sie um ein Date zu bitten. Avery erteilt ihm einen Korb nach dem anderen, doch so schnell gibt Cam nicht auf ...
Aussehen:
In meinen Augen passt das Cover supergut zum Buch. Auch wenn man anfangs nicht vermutet, dass diese Geschichte in diese Richtung bewegen könnte, wir der Leser doch nicht enttäuscht und bekommt das, was er durch das Cover vermutet.

Figuren:
Okay, ich habe da mal eine Grafik vorbereitet... :D
Hauptfigur ist Avery. Aus ihrer Sicht ist das Buch geschrieben. Von Anfang an ist klar, dass sie eine tragische Vergangenheit hat, die sie aber verdrängt so gut es geht.
Dann trifft sie auf Cam(-eron). Er gehört zu den Beliebtesten der Universität ist sehr selbstbewusst. Aber auch bei ihm ist klar, dass er ein düsteres Geheimnis hat.  Er trifft Avery durch einen Zufall und bitte Sie von Anfang an um ein Date, welches sie aber beharrlich ablehnt. Die Beiden werden beste Freunde.
Als Gegenpol zu all dem Düsteren des Buches gibt es Averys Freunde Brittany und Jacob, welche sehr fröhlich und aufgeschlossen sind. 
Am Rande tauchen Olli, Camerons Mitbewohner, Jase, Camerons bester Freund und Teresa, Camerons Schwester auf.

Handlung:

Die neuzehnjährige Avery zieht von Texas nach West Virginia, um möglichst weit weg von zu hause auf's College zu gehen. Aber warum? Direkt am ersten Tag, in der Eile rechtzeitig in den Kurs zu kommen vertieft, stößt sie mit Cam zusammen und als sie dann merkt, dass dieser auch noch ihr Nachbar ist weiß sie nicht was sie machen soll. Einerseits fühlt sie sich von Cam hingezogen, doch trotzdem weißt sie ihn immer wieder ab. Sie werden beste Freunde, doch Cam gibt die Hoffnung auf ein Date mit Avery nicht auf und lässt nicht locker. Doch Avery hat Gründe für ihr abweisendes Verhalten und Cam fühlt sich von ihr vor den Kopf gestoßen. Wird Avery Cam endlich vertrauen und wird auch er seine Schattenseiten offenbaren?

Fazit:

Mit hat dieser Auftakt zur Serie wirklich sehr gefallen. Ich mochte es, wie Cam sich um Avery gesorgt hat, wie sie gemerkt hat, dass da mehr ist und wie Avery sich vom verscheuten Mädchen zur jungen Frau gewandelt hat. Für meinen Geschmack war es nur einfach manchmal zu unrealistisch. Zu viele der Personen hatten eine schwere Vergangenheit und das letzte Viertel war mir wirklich zu sehr "Shades of Grey für Jugendliche". So kann ich sagen, dass dieses Buch ein super schönes für zwischendurch ist und dass ich es vor alle Leuten empfehlen kann, die auch in Averys Alter sind. Also ab 18. Davor ist es glaube ich etwas verstörend :D


Note 2+
mehr als gut, aber doch nicht sehr gut

nicht mein Bild!

1 Kommentar:

  1. Hey du :)
    Ich liebe diese Reihe wirklich sehr. Der erste Teil war eins meiner Jahreshighlights 2014 und auch die anderen beiden mochte ich wirklich gerne. Auf den vierten und fünften Teil freue ich mich auch schon unglaublich.
    Dass es insgesamt sieben werden, wusste ich aber noch nicht. Darüber freue ich mich aber auch sehr!

    Ganz liebe Grüße ♥

    AntwortenLöschen