Sonntag

Ich brenne für dich - Tahereh Mafi

Halliholla! (heute mal was anders :D)

Ich habe es endlich geschafft und heute kommt sie: die letzte Rezension zur Shatter me - Trilogie von Tahereh Mafi!

Rezension 1 *klick*
Rezension 2 *klick*

Und los geht's!

Ich brenne für dich

Tahereh Mafi 

Taschenbuch, 384 Seiten

ISBN: 978-3-443-48276-4

€ 9,99 [D] € 10,30 [A] CHF 13,90 

Verlag 



Klappentext:
Die Schlacht gegen das Reestablishment ist verloren, der Zufluchtsort der Rebellen zerstört, Juliettes Freunde sind in alle Winde zerstreut. Über das Schicksal ihrer großen Liebe Adam ist Juliette im Ungewissen – ebenso wie über ihre Gefühle für ihn. Die einzige Gewissheit, die sie noch hat, ist, dass sie das grausame Regime unbedingt besiegen muss. Doch dazu bleibt ihr nichts anderes übrig, als sich Warner anzuvertrauen, dem einen Menschen, den sie auf ewig zu hassen schwor. Und der ihr das Leben rettete. Jetzt verspricht er, an ihrer Seite zu kämpfen. Doch kann Juliette ihm vertrauen? Und was will er wirklich von ihr?

Reihe:
Wie oben schon angedeutet ist "Ich brenne für dich" der dritte Teil einer Trilogie.

Autorin:
Tahereh Mafi ist 26 Jahre alt. Sie wurde als jüngstes von fünf Kindern in einer Kleinstadt in Connecticut geboren und lebt mittlerweile in Orange County in Kalifornien. Nach ihrem Abschluss an einem kleinen College in Laguna Beach studierte Mafi, die acht verschiedene Sprachen spricht, ein Jahr in Spanien. Danach reiste sie quer durch die Welt und fing nebenbei an zu schreiben. Mit ihrem Debüt "Ich fürchte mich nicht" eroberte sie die amerikanische Romantasy-Gemeinde und Bloggerwelt im Sturm. "Ich brenne für dich" ist der heiß ersehnte Abschluss der Trilogie um Juliette, Adam und Warner.

Aussehen:
Ahhh! Endlich mein Lieblingscover! Das erste war ja schon echt toll, aber dieses liebe ich noch mehr! Irgendwie passt es in meinen Augen perfekt zum Buch.

Figuren:
Mensch mensch mensch.. Juliette macht mich fertig! Nachdem sie mir im zweiten Teil irgendwie unsympathisch wurde ist sie jetzt nach diesem Buch einfach nur WOW! Sie ist so ein cooles Badass-Girl geworden!
Adam dagegen hat es sich bei mir auch etwas verscherzt und ich habe eindeutig von Team Adam zu Team Warner gewechselt! Denn OMG! Es gab selten einen heißeren und tolleren Charakter als Warner! 

Meine Meinung:
Ich muss ja sagen der letzte teil hat mich schon total mit Plotttwists überrascht, aber im dritten ginge dann richtig zur Sache! Alle Charaktere haben sich so weiter entwickelt, neue Freundschaften sind entstanden und neue Paare haben zusammen gefunden.
Doch besonders schön war mitanzusehen, wie Juliette sich selbst gefunden hat und immer selbstsicherer wird. Endlich zeigt sie allen was sie wirklich kann und lernt viel.
Auch der Fokus auf den guten Freundschaft von J und Kenji hat mir sehr gut gefallen, da ich allgemein ein großer Fan von "Beste-Freunde-Geschichten" bin. :D

Und was man natürlich in jedem Post über Tahere Mafi Bücher erwähnen muss: Der tolle und außergewöhnliche Schreibstil! Ich habe wirklich noch nie ein Buch gelesen, dass so außergewöhnlich geschrieben ist wie die von Mafi. Aber das macht sie nicht komplizierter, sondern einfach nur schöner und besonderer!

Fazit:
Auch wenn ich das irgendwie in dieser Rezi nicht so rüberbringen konnte: Ich habe das Buch geliebt und verschlungen! Es war wirklich der krönende Abschluss der Trilogie und hat die beiden ersten Bände nochmals getopt! Ich kann nur sagen: Tahere Mafi ist einfach unschlagbar :D


Note 1
sehr gut

An dieser Stelle nochmals vielen Dank an den Goldmann Verlag für die Bereitstellung des Rezensionsexemplars über bloggerportal.de !

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen