Samstag

The amazing book is not on fire - Dan and Phil

Hallihallo und los geht's!



The amazing book is not on fire Dan Howell and Phil Lester

224 Seiten, Hardcover


Ebury Press, 8.10.15

16.99 £, 13.95 Euro (Amazon)



Klappentext:
Hello reader!
In this book is a world. A world created by two awkward guys who share their lives on the internet! 
We are Dan and Phil and we invite you on a journey inside our minds! From the stories of our actual births, to exploring Phil’s teenage diary and all the reasons why Dan’s a fail. Learn how to draw the perfect cat whiskers, get advice on how to make YouTube videos and discover which of our dining chairs represents you emotionally. With everything from what we text each other, to the time we met One Direction and what really happened in Vegas... 
This is The Amazing Book Is Not On Fire!


Autoren:
Dan Howell and Phil Lester, aka ‘danisnotonfire’ and ‘AmazingPhil’, are two YouTube vloggers/entertainers living together in London, UK. Their quirky comedy videos, about their lives and observations on the world, have earned them a following of over 8 million subscribers across their channels. Now, in their debut book, they invite you to explore their world with your own hands.

Aussehen:
Also erst mal zum Titel: Der ist ja wohl genial! Wie sie ihre Youtube-Namen "danisnotonfire" und "AmazingPhil" eingearbeitet haben finde ich echt super! Auch die ganze Aufmachung des Buches gefällt mir sehr. Bunt, frisch und jugendlich :D Was finde ich auch super ist, dass man auf den ersten Blick sieht das es nicht um eine typische "Youtuber-Novel" handelt, sondern dass es ein lustiges Buch über die beiden ist.

Inhalt, Bewertung und Fazit:
Hier kann ich leider nicht nach meinen typischen Kriterien vorgehen. Schade aber auch :D
Das Buch beginnt einfach ganz vorne. Bei Dans und Phils Geburt, der Kindheit, der Schule und Uni und natürlich den Youtubeanfängen. Dann natürlich ganz wichtig, wie sich ihre Wege beim ersten "Phil is not on fire" das ersten Mal kreuzen. Auch gibt es zum Beispiel ein Tutorial für "the perfect cat whiskers", was einfach wahnsinnig amüsant ist.
So geht es in ihrer Geschichte weiter, wie sie in Manchester zusammen ziehen und dann der Umzug nach London. Für mich als 1D-Fangirl war auch sehr interessant, wie sie die Jungs getroffen haben, aber auch die Seiten über ihre Radiokarriere waren sehr interessant.

So hat mich das Buch durch coole (und einfache) englische Sprache, super viel Humor auf jeder Seite, kreative Ideen und interessante Geschichten total überzeugt.
Obwohl ich vor diesem Buch nur ein bis zwei Videos von ihnen so richtig gesehen hatte, sind sie mir jetzt danach super sympathisch und ob man es glaubt oder nicht ich habe super viel gelacht und konnte das Buch, obwohl es keine "richtige Geschichte" hat nicht weglegen.

Jetzt bin ich durch diese Buch ein kleiner "PHAN" geworden und kann jedem, egal ob Phan oder nicht dieses Buch nur ans Herz legen, denn schöne Schmökerstunden sind vorprogrammiert!
Dafür gibt es eine glatte


Note 1
sehr gut


An dieser Stelle noch ein großes Dankeschön an Penguin Random House UK für die Bereitstellung des Rezensionsexemplars über Blogg dein Buch!

Freitag

Schau mir in die Augen, Audrey - Sophie Kinsella

Schau mir in die Augen, Audrey - Sophie Kinsella

Gelesen von Maria Koschny

1 Hörbuch MP3-CD, Laufzeit: ca. 252min

ISBN: 978-3-8371-3202-1

(D) 14,99 Euro  (A) 16,90 Euro

Verlag


Klappentext:
Audrey ist Mitglied einer ziemlich durchgeknallten Familie: Ihr Bruder ist ein Computernerd, ihre Mutter eine hysterische Gesundheitsfanatikerin und ihr Vater ein charmanter, ein bisschen schluffiger Teddybär. Doch damit nicht genug – Audrey schleppt noch ein weiteres Päckchen mit sich herum: Nämlich ihre Sonnenbrille, hinter der sie sich wegen einer Angststörung versteckt. Bloß niemandem in die Augen schauen! Als sie eines Tages auf Anraten ihrer Therapeutin beginnt, einen Dokumentarfilm über ihre verrückte Familie zu drehen, gerät ihr immer häufiger der gar nicht so unansehnliche Freund ihres großen Bruders vor die Linse – Linus. Und langsam bahnt sich etwas an, was viel mehr ist, als der Beginn einer wunderbaren Freundschaft ...

Hörbuchpreisträgerin Maria Koschny liest Audreys Geschichte wie schon Rebecca Bloomwoods Shopaholic-Abenteuer humorvoll und mit viel Gefühl. 


Aussehen:
Sowohl das Buch, als auch das Hörbuch gefallen mir in der deutschen Ausgabe um einiges besser, als im britischen Orginal. Das Design ist einfach zuckersüß und man erkennt sofort, dass dieses Buch ein Jugendbuch ist. 


Britische Ausgabe

Figuren:
Protagonistin Audrey ist ein sympatisches junges Mädchen. Doch sie hatte es nicht leicht. Mobbing ist für sie kein weit entfernter Begriff, denn sie hat es am eigenen Körper erlebt. Seidem hat sie Angst. Angst vor jeder Art von menschlichem Kontakt außerhalb ihrer "Wohlfühlmenschen", ihrer Familie.
Ihr älterer Bruder Frank dagegen liebt LOC, das Computerspiel schlecht hin. Dies aber ganz zum Leidwesen seiner ach so besorgten und gaaarnicht verrückten Mutter.
Und dann ist da auch noch Linus, Franks gutaussehender Freund, der irgendwann vielleicht doch nicht mehr um LOC zu spielen vorbei kommt, sondern um das Mädchen hinter der Sonnenbrille kennen zu lernen.

Handlung:
Audrey ist müde. Audrey sitzt im Dunkeln. Audrey sieht nur ihre Famile. Und Docotor Sarah.

Doch sie macht Vortschritte. Sie filmt. Filmt das Leben in ihrer (nicht) "liebevollen und harmonischen Familie".

Doch dann kommt Linus. Ein neuer Wohlfühlmensch. Schuhkontakt. Interview.

Das erstmal Starbucks.

Doch dann läuft alles aus dem Ruder.

Gelesen:
Da das Hörbuch von Maria Koschny gelesen wird (die deutsche Synchronstimme von Katniss Everdeen) war ich zwar manchamal etwas verwirrt, aber insgesamt war es wirklich super toll und interessant gelesen! 

Fazit:
Dieses Hörbuch war einfach wunderschön. Die Geschichte war lustig, herzerwärmend und einfach zuckersüß.
Sophie Kinsella ist ein wunderschönes Jugendbuch gelungen, welches auch für jede Mutter geeignet ist. Schließlich will doch jede Mutter wissen, wie man mit der Computersucht des Sohnes richtig umgeht. - Richtig! Einfach mitmachen :D
Deshalb gibt es von mir eine glatte

Note 1
sehr gut

An dieser Stellen ein herzliches Dankeschön an cbjAudio für die Bereitstellung des Hörbuchs über bloggerportal.de !