Samstag

Frankfurter Buchmesse 2016

Hallöchen meine Lieben!
Auch von mir gibt es jetzt endlich den Messe-Bericht.

Ich war dieses Jahr nur Sonntags da, aber es war trotzdem wunderschön.
Begonnen hat der Tag für mich mit der Zugfahrt nach Frankfurt. Um sieben Uhr saß mit einer lieben Freundin, die mich begleitet hat im Abteil und wenig später kam die liebe Pia zu uns.
Um ca. viertel vor 10 haben wir dann das Messegelände betreten und glaubt mir eins ich bin rumgehüpft wie ein Gummiball, so aufgeregt war ich.

Schnell zu Halle 3 gesprintet war ich sofort von zu vielen Menschen umgeben, aber der erste Punkt des Tages war das Bloggerfrühstück von Bastei Lübbe, wo ich schon meine allerliebste Sarah und viele weitere super liebe Blogger und Autoren getroffen habe.

Riesig gefreut habe ich mich, dass die liebe Mona auch in der Lounge auf ihre Signierstunde gewartet hat und ich so etwas mit ihrem Mann Christian und ihr reden konnte, eine Foto gemacht habe und mir "Begin Again" signieren haben lasse.

Lieblings Vlogger Team und liebste deutsche Autorin.
Danach bin ich mit Sarah zum Carlsen-Stand gegangen, wo endlich meine "Blogger-Freunde-Gruppe" komplett war. Endlich konnte ich Emily, Nils, Nadja, Niko und Sarah in die arme schließen. Wir haben viel gelacht, viele dumme Sachen veranstaltet und einfach nur die Zeit genossen.

Eigentlich hätten wir einen Termin bei Carlsen gehabt, aber es war so viel los, da haben wir die liebe Ramona lieber mal in Ruhe gelassen.


Nils Hand, Sarah, ich, Emily, Niko und Nadja 

Da wir keine konkreten Pläne hatten und Monas Signierstunde um 13 Uhr anstand haben wir uns einfach schon mal in die Schlange gestellt und gewartet. Dort haben wir dann noch Laura, Lucia, Sarah, Franzi und Jenny getroffen. Später kam auch noch Julia dazu. So verging die Zeit wie im Flug und wir hatten viel Spaß.

Nils war in der Zwischenzeit bei Ursula Poznanski und hat mir mein Buch signieren lassen, worüber ich mich heute mega freue!

Nachdem alle anderen ihr Foto und ihre Signatur von Mona hatten ging es für uns Hot Dogs und Pasta essen. Weil wir alle echte Social Media und Instagram Opfer sind gabs dann ein erstes kleines Fotoshooting. Ein paar der Ergebnisse gibts hier:


Mit meinem Gesangs-Buddy Niko und meiner Kuschelmaus Emily.

Mit der coolsten Nadja!
Mit meinem Parabatei Jenny. 
Um 14 Uhr stand dann das Bookstagramtreffen an und ich habe mich riesig gefreut so viele Gesichter zu Accounts zu sehen! An alle die ich etwas verstört habe: Mir war arschkalt und ich war so aufgeregt.


Dort hab ich dann auch nochmal die liebe Laura getroffen und ohne Fotos geht natürlich nichts!

Ich mit meiner Brillenfreundin Laura.
Und mit der lieben Sarah.
Nach dem Bookstagram Treffen haben wir noch ein kleines Squad-Shooting gemacht und hatten dann einen Tränenreichen abschied. Ich vermisse meine Liebsten schon jetzt so sehr! 

Danke an alle, die den Tag so toll gemacht haben. Ich freue mich schon sehr auf's nächste Jahr!
Meine Besten! Wir   Lebensmittel 
Ein paar der tollen Menschen
(einfach auf den Namen klicken)


Kommentare:

  1. Hach ich wäre so gern auch da gewesen, auch wenn ich außer dir natürlich niemanden kenne. Aber toller Bericht, wie immer! :)

    AntwortenLöschen
  2. Die Bilder sind wirklich super schön geworden und man sieht dir echt an, dass du Spaß hattest :)

    AntwortenLöschen
  3. Awww, du bist so süß❤ Hat mich so gefreut, dich kennenzulernen und der Blogpost ist wirklich toll!😊 Freue mich auf nächstes Jahr ❤

    AntwortenLöschen
  4. was zum Teufel ist auf unserem Bild mit meinem Mund los? :D

    AntwortenLöschen