Sonntag

Blogtour zu Die (beinahe) größte Liebesgeschichte des Universums von Sarvenaz Tash

Ich freue mich sehr euch heute zu unserer Blogtour zu "Die (beinahe) größte Liebesgeschichte des Universums" voSarvenaz Tash aus dem Magellan-Verlag bei mir begrüßen zu dürfen!


Falls ihr jetzt erst in die Blogtour einsteigt stelle ich das Buch noch vor: 

Immer an seiner Seite und doch so unerreichbar wie ein ferner Planet – das ist seine beste Freundin Roxy für Graham. Seit Monaten sucht er einen Weg, ihr seine grenzenlose, epische, unsterbliche Liebe zu gestehen. Bei ihrem gemeinsamen Wochenende auf der New Yorker Comic-Convention will er seine Chance endlich nutzen. Leider kommen ihm immer wieder ein gut aussehender Engländer, seine Schüchternheit und die geheimen Liebesgesetze des Universums in die Quere … (Quelle: amazon.de)

Magellan | 304 Seiten | 16,96€ | ISBN: 978-3-7348-5027-1

Cosplay?!

Nachdem ich bereits Tag Nummer 10 bin gab es schon viele spannende Themen, doch ich möchte euch heute mit "Kleider machen Leute" unterhalten.

Roxy und Graham als ultimative Zink Fans gehen natürlich nicht ganz normal zur Comic Con. Nein, sie Cosplayen. Was das ist? Sich wie ein Charakter einer Serie, eines Films, eines Animes, Buches oder ähnlichem verkleiden. So gehen die beiden zum Beispiel als Athena.

Ich persönlich finde Cosplayen wahnsinnig cool, bin aber viel zu "uncool" um mich das dann auch wirklich in der Öffentlichkeit zu trauen. Klar ein Hogwarts T-Shirt hier, ein Doctor Who Geldbeutel da, aber so vollkommen verkleidet zur Comic Con oder Buchmesse habe ich mich noch nicht getraut.

Trotzdem bin ich natürlich als echter Bücherwurm nicht unausgestattet. Eine meiner liebsten weiblichen Charaktere ist Annabeth Chase aus den Percy Jackson Büchern und da sie wie ich blond ist war es nicht so wahnsinnig schwer mich zu kleiden wie sie.

Wie jeder Bewohner des Camp Halfbloods trägt sie klassischer Weise das orange Shirt mit dem Camp-Logo. Meines habe ich ganz einfach selber gemacht. T-Shirt gekauft und mit Edding das Logo aufgemalt.



Da Annabeth nie besonders auf ihr Aussehen achtet oder "Mädchen ist" habe ich dazu einfach mein liebstes Paar Skinny-Jeans und meine alten Chucks angezogen.


Da über Annabeths Perlenkette nicht sonderlich viel bekannt ist habe ich hier Percys nachgebastelt.
Dabei steht jede Perle für einen Sommer, den man im Halbgötter-Camp verbracht hat.

Ich sag nur so viel: Das malen darauf war ein Gefitzel...

Immer bei sich trägt sie außerdem ein Geschenk ihrer Mutter Athene: Eine blaue Yankees New York Cap, die sie unsichtbar macht.
Ich wollte auf den Bildern hier jetzt nicht einfach unsichtbar werden und habe deshalb einfach eine ganz normale blaue genommen. ;)


Für Hardcore-Cosplayer hier noch ein Tipp für Annabeth:
- sie hat lockige Haare (okay, das ist jetzt nicht so extrem)
-sie benutzt Zitronen-Shampoo (nein, dass ist nicht der Grund, warum ich welches benutze... *hust*)

Ich muss sagen, mir macht es wirklich wahnsinnig Spaß, ab und zu mal in die Rolle meiner Lieblingscharaktere zu schlüpfen, Bilder zu machen und vielleicht sogar mal ein Rollenspiel oder ähnliches. Ob ich damit aber jemals zur Comic Con oder Buchmesse gehen würde glaube ich eher nicht....


Gewinnspiel


Im Rahmen unserer Blogtour könnt ihr zwei Exemplare von „Die (beinahe) größte Liebesgeschichte des Universums“ von Sarvenaz Tash gewinnen. 
Hierzu "müsst" ihr jeden Tag und bei jedem Blogbeitrag der Tour einen Buchstaben sammeln, welcher von uns entsprechend markiert wird. Diese Buchstaben zusammengesetzt ergeben das gesuchte Lösungswort. 
Sobald ihr alle Buchstaben zusammen habt, könnt ihr im folgenden Formular das Lösungswort eintragen und hüpft somit in den Lostopf. 

Welcher mein Buchstabe ist? Ganz einfach!
Ihr müsst nur diese Frage beantworten:

Mit wem zusammen geht Roxy zur Comic Con und verkleidet sich als Athena?

– – – – –


Blogtour-Stationen
14. November 2016: Die Geschichte des Geeks
bei Nicole von About Books 
15. November 2016: Fast wie Fan-Fiction I
bei Jessie von Jessies Bücherkiste
Blogtour_Liebesgeschichte_Banner[5]16. November 2016: Fast wie Fan-Fiction II
bei Heike von Umblättern
17. November 2016: Bekenntnisse einer Nebenfigur
bei Ally von Magical Ally Princess
18. November 2016: Einmal im Timelord-Leben
bei Sandra von Piglet and her books
19. November 2016: Die Geeks erobern New York
bei Cindy von Kumos Buchwolke
20. November 2016: Kleider machen Leute HIER!
21. November 2016: Elementar, Watson!
bei Jessica von primeballerina’s books
22. November 2016: Das wirkliche Leben: unendliche Weiten
bei Marie-Anne von Fantasie und Träumerei
23. November 2016: Interview mit den Übersetzerinnen
bei Sandy von Black Tea Books

Kommentare:

  1. Hallo Meike,

    Cosplay Kostüme mag ich auch gerne anschauen, bin jedoch bisher ebenfalls nicht auf die Idee gekommen, mich selbst zu verkleiden. Zu schüchtern. xD Wobei es auch einfache Kostüme gibt, wie du ebenfalls gezeigt hast.
    Liebe Grüße Cindy

    AntwortenLöschen
  2. Oh Meike, du passt so gut in der Rolle von Annabeth *-*

    AntwortenLöschen
  3. Hey Meike,
    das sieht richtig super aus! So etwas hinzubekommen ist gar nicht so einfach wie man manchmal denkt, da scheinst du doch ein Händchen für zu haben :) Ich finde Cosplays auch toll, aber selbst hab ich mich auch noch nicht rangewagt. Schöner Beitrag!

    Allerliebste Grüße, Sandy von BlackTeaBooks ☕

    AntwortenLöschen